Vita

 

1951 in Riedlingen geboren.

 

Ausbildung zur med. Laborantin,verheiratet, 3 Kinder, lebt und arbeitet in Schelklingen- Justingen.

In der Erziehungszeit  der Kinder hat sie ihr Interesse für Kunst und Malerei wieder neu für sich entdeckt.

Seit 1986  erweiterte sie ihr Können in Zeichen- und Malkursen, malte viele Jahre Aquarelle.

Sie fand dann aber schnell zu ihrer bevorzugten Technik, der Acrylmalerei, die sie bis heute fasziniert.

Nach Workshops und Seminaren bei namhaften Künstlern der Umgebung, im Schloss Kißlegg, der Fabrik am See, der Kunstakademien  Gerlingen, Augsburg und Bad Reichenhall, entwickelte Marlene Widmann ihre ganz persönliche Bildsprache mit ureigenen Sujets.  

Im Kleinen wie im Großen, wobei große Formate bevorzugt werden, arbeitet die Malerin heute zumeist in Mischtechnik. In der dickflüssigen Acrylfarbe tauchen Spuren von Sand und reinem Pigment auf, Linien aus Tusche, grafische Elemente und gestisch gezogene Striche aus Kreide.

Die Malerin verlässt die Gegenständlichkeit nie ganz- ihre Malerei bewegt sich zwischen Abstraktion und Figuration.

Die Themen der Bilder entstehen auf Reisen und im Alltag der Künstlerin.

Seit 1989 Mitglied der Kunstgruppe Iris, Ehingen.

Öffentliche Ankäufe:

Stadt Oberkochen

Landratsamt Alb-Donau-Kreis

Stadt Ehingen

Stadt Riedlingen